Kolumbien: Ausstellung

Fotos:(c) SOCIETY/Richard Pobaschnig

Die Grenzen zwischen Realität und Illusion verschwammen bei der Veranstaltung "Ciudad que resuena, ciudad que retuba" (Stadt die erklingt, Stadt die erschallt) – einer Kombination aus Live-Musik und digitalen Installationen der kolumbianischen Künstler Julio Victoria und Santiago Ayerbe – zu der Botschafter S.E. Jaime Alberto Cabal Sanclemente eingeladen hatte. Die Live-Darbietung der beiden Künstler in der Ovalhalle des Museumsquartiers versetzte die Besucher ins Staunen, ebenfalls gezeigt wurden Werke von elf kolumbianischen Fotografen.