Intercultural Achievement Award 2015

Fotos: © Bmeia

Zum zweiten Mal wurde heuer der Intercultural Achievement Award an fünf Preisträgerinnen aus Israel, Polen, Serbien und Uganda in den Kategorien Nachhaltigkeit, Aktualität, Innovation und Medien sowie ein Sonderpreis für Integration an Österreich vergeben.

Überreicht wurde der Award von Bundesminister Sebastian Kurz sowie Erika Pluhar, Vera Russwurm, Katharina Stemberger und Hubert von Goisern. Der von der Task Force Dialog der Kulturen, den Österreichischen Kulturforen und den Österreichischen Vertretungsbehörden beworbene Award soll besondere und impulsgebende Projekte der Zivilgesellschaft, die den interkulturellen Dialog fördern, auszeichnen. Der feierlichen Preisverleihung im "Intercultural Achievement Space" im Porgy & Bess Jazz and Music Club folgte ein Konzert von Craig Handy & und Line Smith aus den USA.