Fehler
  • Empty input file `/is/htdocs/wp12307823_WAX668C8CM/joomla3/images/gallery/Glamorous_Pink_Night/Steinwender_Glamorous Pink Night_7102015_ (3).jpg' @ error/jpeg.c/JPEGErrorHandler/322

Glamorous Pink Night

Empty input file `/is/htdocs/wp12307823_WAX668C8CM/joomla3/images/gallery/Glamorous_Pink_Night/Steinwender_Glamorous Pink Night_7102015_ (3).jpg' @ error/jpeg.c/JPEGErrorHandler/322

Fotos: © Alexander Tuma

Der Showroom von Viktor Steinwender in der Wiener Tuchlauben erstrahlte ganz in Pink: Evamaria Schmertzing-Thonet und ihr Sohn Georg Schmertzing Jr. luden zusammen mit Krebshilfepräsident Univ. Prof. Dr. Paul Sevelda und Geschäftsführerin der Krebshilfe Doris Kiefhaber im Zeichen von Pink Ribbon zur Glamorous Pink Night.

In dem 700m² großen Einrichtungshaus mit Marken wie Armani, Missoni, Hermes oder Etro mitten in der Wiener Innenstadt feierten 500 geladene Gäste, darunter Dagmar Koller, Desirée Treichl-Stürgkh, Michou Friesz, Susanne Michel, Gabi Stumpf, Jeanine und Friedrich Schiller, Marika Lichter und Eva Pölzl. Die Aufmerksamkeit für die Brustkrebsvorsorge stand im Mittelpunkt der Veranstaltung:

Evamaria Schmertzing-Thonet: „Ich sehe es als meine Aufgabe als Unternehmerin auf die wichtige Vorsorgeuntersuchung mittels unseres Events „Glamorous Pink Night“ hinzuweisen. Es ist ein extrem wichtiges Thema, das mir sehr am Herzen liegt und das nicht tabuisiert sondern offen kommuniziert werden sollte.“

Michou Friesz: „Mir liegt besonders am Herzen, dass sich Frauen regelmäßig untersuchen lassen. Es ist einfach eine gute Möglichkeit zur Vorsorge und Früherkennung von Brustkrebs. Ich bin froh, heute auf diesem grandiosen Fest zu sein, das auf dieses Thema aufmerksam macht.“

{gallery}Glamorous_Pink_Night{/gallery}