Teil 2/3 – Weihnachtsspecial: Geschenke mit Tradition

Wien bietet eine Vielzahl an traditionsreichen Geschäften, die ideale Anlaufsstellen für ganz besondere Geschenke sind. Hier haben wir eine Auswahl für Sie zusammengestellt.

Schuhe

Copyright www.peterrigaud.com

Über Markus Scheer und seine Schuhwerkstatt haben wir bereits in der Ausgabe 375 berichtet. Im Shop in der Bräunerstrasse 4 gibt es neben maßgefertigten Schuhen auch hochwertige Taschen, Gürtel und Koffer, die sich als exklusive Geschenke unter dem Weihnachtsbaum besonders gut machen. www.scheer.at

Foto Titelbild: SOCIETY/Pascal Schrattenecker

 

Luster & Glas

Liebhaber von Tradition und raffiniertem Design werden bei Lobmeyr fündig, dem früheren k. u. k. Hoflieferanten, der heute in sechster Generation geführt wird. Luster von Lobmeyr findet man etwa in der Wiener Staatsoper oder in der New Yorker Metropolitan Opera – und vielleicht auch bald in Ihrem Wohnzimmer. Website: www.lobmeyr.at

Lobmeyr Portrait / Foto: Lobmeyr

 

Uhren

Über drei Generationen galt Carl Suchy & Söhne als der Uhrenmacher der Donaumonarchie, nach deren Untergang, verschwand aber auch die Uhrenmarke von der Bildfläche. 2017 hauchte Robert Punkenhofer Carl Suchy & Söhne (schon Freud trug eine) aber neues Leben ein und nur drei Jahre später gelten die Automatikuhren, die in der Schweiz handgefertigt werden, bereits wieder als begehrtes Sammlerstück. Die Symbiose aus Wiener Eleganz und Schweizer Präzision machen die Uhren zu einem ganz besonderen Geschenk. www.carlsuchy.com

Foto: Carl Suchy & Söhne / Carl Suchy Portrait von SOCIETY

Düfte

Die Parfümerie J.B. Filz gilt als älteste Parfümerie Wiens.  1809, als Österreich gegen Frankreich Krieg führte und Napoleon in Schönbrunn Quartier bezog, gründete Anton Filz in den Kriegswirren eine Parfümerie – direkt am Graben. Das Unternehmen wurde 1872 zum k. u. k. Hoflieferanten ernannt, heute wird der kleine charmante Laden im Zentrum Wiens in der siebten Generation geführt. Eigene Kreationen, die von Generation zu Generation weitergegeben und schon von Kaiserin Sissi gerne getragen wurden, sind Teil des umfangreichen Sortiments. Wer ein bisschen historische Luft schnuppern will, ist im Geschäft am Graben 13 jedenfalls bestens aufgehoben. www.parfumier-filz.at

Anzüge

Ein neuer Anzug gefällig? Knize stattet seit 1858 Herren mit maßgeschneiderten Anzügen aus. Das Geschäftslokal am Wiener Graben 13 wurde von Adolf Loos gestaltet und besticht auch heute noch durch das schlichte und elegante Design.

Der Signature-Duft von Knize gilt als einer der ersten Herrendüfte überhaupt – James Dean, David Niven und Billy Wilder haben schon nach ihm geduftet – ein ideales Geschenk mit Charakter und Geschichte also. Website: www.knize.at 

Unsere Knize Story finden Sie hier.

Foto: SOCIETY/Pascal Schrattenecker

Hüte          

Brad Pitt, Meryl Streep und Madonna tragen sie – die Hüte der Hutmanufaktur Mühlbauer, die heute in der vierten Generation geführt wird. In den Shop in der Seilergasse 10 im Ersten Bezirk und in der Neubaugasse im Siebten kann man sich von der vielfältigen Auswahl überzeugen. Mehr über die Geschichte des Traditionsunternehmens können Sie hier lesen.   

Website: www.muehlbauer.at

Foto: Mühlbauer/Magdalena Lepka

 

 

 

 

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.