Französischer Nationalfeiertag: Gelebte Solidarität

Die Botschaft der Republik Frankreich unterstützt die österreichische Gastronomie, die sich mit einem Trikolore-Programm „Bleu-Blanc-Rouge“ beteiligt.

Das Coronavirus-Pandemie und die damit einhergehende Wirtschaftskrise setzen uns allen zu. In diesen Zeiten ist Solidarität zwischen den Ländern Europas umso wichtiger. Die Französische Botschaft in Österreich begeht heuer den Nationalfeiertag der Republik Frankreich, unter der Devise „Freiheit-Gleichheit-Brüderlichkeit“, auf ganz besondere Art und organisiert ein Fest der Solidarität.

Solidarität mit der Gastronomie

19 Gastronomiebetriebe beteiligen sich und bieten ihren Kunden am 14. Juli 2020 – bzw. manche in der ganzen KW-29, ein spezielles Menü/Take-Away Paket/einen Warenkorb/eine Eiskreation an. Liebhaber der guten Küche erwartet an diesem Tag eine besondere Aufmerksamkeit. Auf Facebook rühren wir schon fleißig die Werbetrommel für die Betriebe.

LINK zur Liste der teilnehmenden Gastronomiebetriebe.

Solidarität mit der Kultur

Der Botschafter eröffnet am 14.7. um 10:30 Uhr mit dem Veranstalter und der Landesregierung Niederösterreich das Foto-Festival La Gacilly Baden. Die Wiederaufnahme der gemeinsamen kulturellen Aktivitäten nach dem für die Kulturwelt so schwer ertragenen Lockdown, ist uns wichtig.

LINK zur Foto-Ausstellung, die seit 2018 in Baden im Austausch mit La Gacilly-Bretagne gezeigt wird.

Solidarität mit dem medizinischen Personal

Der Botschafter lädt am 14. Juli 2020 das medizinische Personal des LK Hollabrunn zu einem Mittagessen in die Residenz der Botschaft in Wien ein, um sich auch symbolisch für die Bemühungen und den Einsatz aller im Medizinbereich tätigen Menschen zu bedanken.

Online-Programm  (#14JuilletEnLigne)

Am 14.7.2020 wird ab 16:00 Uhr ein halbstündiges online-Programm angeboten.

LINK zur Videoübertragung  

Text: Französische Botschaft in Wien

Foto: SOCIETY/Pobaschnig

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.