Ungarn: „30 Jahre Freiheit – Tag der ungarischen Kulturgüter“

S.E. Dr. Andor Nagy, Botschafter Ungarns und S.E. Károly Dán, Botschafter und Ständiger Vertreter Ungarns bei der OSZE, den VN und anderen internationalen Organisationen, luden zu einer Veranstaltung anlässlich „30 Jahre Freiheit – Tag der ungarischen Kulturgüter“ in die Botschaft Ungarns ein. Den Gästen wurde neben einer Volkstanzaufführung der Volkstanzensembles „Napraforgok“ und „Délibáb“, eine Modeschau von „By Me“ (Budapest), eine Vorstellung verschiedenster ungarischer Kunsthandwerke und eine Verkostung ungarischer Spezialitäten – von Wein über Pálinka bis hin zu Baumkuchen – geboten.

Fotos: SOCIETY/Pobaschnig

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.