BOSCH & CO ZIEHEN UM – Abschiedswochenende vom Schillerplatz

Sonderprogramm und Tag der offenen Tür am 15. und 16. Juli 2017

Bevor die Gemäldegalerie aus der Akademie aus- und in ihr Interimsquartier – einige Räume in der Beletage des Palais Lobkowitz – übersiedelt, veranstalten wir ein Abschiedswochenende vom Schillerplatz mit Tanz, Musik, Zauberei und Führungen am 15. und 16. Juli 2017. Die Gemäldegalerie schließt danach über den Sommer, um ab November 2017 im Theatermuseum die Schausammlung mit Bosch, Rembrandt, Rubens, Tiepolo, Van Dyck u. v. m. in neuer Hängung zu präsentieren, sowie eine weitere Folge der Reihe „Korrespondenzen“ Bosch & Burgert und die Ausstellung des Kupferstichkabinetts Thomas Ender – Von Triest nach Rio de Janeiro.

Sa & So 15. & 16.07.2017-Detailinformationen zum Sonderprogramm

Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien
Schillerplatz 3 | 1. Stock rechts (Lift)
1010 Wien

Anmeldung z. T. erforderlich

Bild: Hieronymus Bosch, Weltgerichtstriptychon, Detail aus der Mitteltafel, um 1490 bis um 1505, Öltempera auf Eichenholz, © Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.