Büroeinweihungsfeier: VI-Engineers

Foto: Gerhard Buchacher

Das noch junge und innovative Immobilienentwicklungs-Unternehmen VI-Engineers beging das neue Jahr mit einem rauschenden Fest, mit viel Prominenz aus der Immobilien-, Architektur- und Finanzierungsbranche, in den neuen Büroräumlichkeiten in der Wiener Innenstadt.

Horst Lukaseder, Geschäftsführer von VI-Engineers freute sich, über 100 Gäste begrüßen zu dürfen. Das erst 2014 gegründete Unternehmen konnte bereits namhafte Projekte wie das Büro- und Wohnprojekt „Living Garden“ in der Seestadt Aspern realisieren. Mit einer großen Feier sollte den Mitarbeitern und Geschäftspartnern gedankt werden. Dass der Start von VI-Engineers gelungen ist, zeigt die Erfolgsbilanz: In nur zwei Jahren hat Horst Lukaseder mit seinem Team über fünf große Immobilienprojekte entwickelt und zwei bereits an Investoren verkauft. 

Der Einladung folgten auch der vielfach ausgezeichnete Architekt DI Martin Mostböck, die kreativen Geister Arch. Johannes Pesendorfer und Arch. Andreas Machalek des Architekturbüros pumar, sowie die Landschaftsplanerin DI Sabine Dessovic – alle vier beim Aspern-Leuchtturmprojekt „Living Garden“ beteiligt. Besonderen Dank sprach der VI-Engineers-Chef Lukaseder dem Architekten Martin Mostböck aus: „Er hat unser neues Büro so gestaltet, dass sich Kreativität und Geschäftssinn entfalten können und wir uns schon nach nur einem Monat wie zu Hause fühlen.“

Folgende weitere Gäste genossen den Abend und das Top-Catering von ISALOLA: Dr. Herbert Schultes, Generaldirektor der Niederösterreichischen Versicherung AG, Prok. Dir. Rudolf Doljesi, Mitglied der Geschäftsführung der Niederösterreichischen Versicherung AG, Herbert Vanzo, Direktionsleiter STRABAG AG, Heinrich Kugler, Vorstand der Wien 3420 Aspern Development AG. Bis in die späten Abendstunden wurde bei Live-Jazz und ausgelassener Stimmung gefeiert.

 

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.