Peace for Tunisia

Foto: Mikes, Pobaschnig/Society

Aus Anlass des Wienbesuches der Friedensnobelpreisträger 2015 hatten S. E. Ghazi JOMAA, der Botschafter der Republik Tunesien und Professor Kommerzialrat Mag. Gertrud TAUCHHAMMER, Honorargeneralkonsulin von Tunesien gemeinsam mit der Österreich-Tunesischen Gesellschaft und dem Tunesischen Fremdenverkehrsamt Wien die Ehre, geehrte zahlreiche Gäste zu einem Abendempfang mit Konzert und anschließendem Buffetdinner höflich einzuladen.

 

Als Ehrengäste wurde das „DIALOG-QUARTETT aus Tunesien“, die Friedensnobelpreisträger 2015 und Dr. Philip NOBEL, Chairman of House of Nobel and President of Nobel International Fraternity Academy herzlich eingeladen. Die Moderation wurde großartig vom Peter Horak geliefert. Das Programm fing mit einem Begrüssungscockatiail. Danach interpretierte Opernsängerin Elisabeth Pratscher die Tunesische und Moderne Landeshymne. Tunesische Musik von allerfeinsten aus Tradition und Moderne wurde von den Anwesenden mit Begeisterung beklatscht (das Konzert wurde gegeben von: Fawzi CHEKILI, Quintett; Nesrine JABEUR, Sängerin; Bacem Anas ROMDHANI, Vilolinvirtuose).

Den abschließenden Rahmen bot ein reichliches tunesisches Buffet mit Cous Cous und tunesischen Weinen, sowie das qualitativ hochwertige Catering der Firma Roth´s Aumann Catering.

Noch keine Kommentare.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.