Russland: Tag des Vaterlandsverteidigers

Foto: Society/Prochnow

Die ständigen Vertreter der Russischen Föderation bei den Internationalen Organizationen in Wien, S.E. Botschafter Vladimir Voronkov, und bei der OSZE, S.E. Botschafter Alexander Lukashevitch, sowie der Botschafter der Russischen Föderation in Österreich, S.E. Dmitry Ljubinski, luden anlässlich des Tages des Vaterlandverteidigers zu Kranzniederlegungen bei den Grabstätten der gefallenen Soldaten der Roten Armee auf dem Zentralfriedhof und beim Denkmal der für die Befreiung Wiens gefallenen russischen Soldaten am Schwarzenbergplatz.

 

Im Anschluss fand in der Russischen Botschaft in der Reisnerstrasse der traditionelle Empfang mit einem typisch russischem Buffet mit Fischspezialitäten, das die zahlreichen Gäste genossen haben.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.