Kabarett-Tipp: Gott und Söhne

© Juhani Zebra

In ihrem neuen Programm „Gott und Söhne“ beschäftigt sich das Kabarett-Dream-Team Michael Stipsits und Manuel Rubey mit der Frage nach dem Glück. Haben sie gar für Erfolg und Reichtum ihre Seele verkauft? Herausfinden lässt sich das ab dem 30. September im Stadtsaal Wien. Die Premiere ist schon ausverkauft, es wurde aber ein weiterer Zusatztermin am Montag, 19.10.2015 um 20 Uhr eingeschoben, Neugierige müssen also schnell sein.

GÖTZ
Wenn ich sitze, sitze ich, wenn ich stehe, stehe ich. Wenn ich esse, esse ich.

STIPSITS UND RUBEY
Aber das tun wir doch auch!

GÖTZ
Wenn ihr sitzt, denkt ihr ans Aufstehen, wenn ihr steht, fangt ihr schon an zu laufen. Ihr esst beim Laufen und beim Essen denkt ihr über gestern, heute und morgen nach.

Als Götz: Christian Stipsits | Regie: Alfred Dorfer

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.