Russland: Kranzniederlegung

Fotos: SOCIETY/Pobaschnig

Die Botschafter der Republiken Armenien, Belarus, Kasachstan und Tadschikistan, der Botschafter und die Ständigen Vertreter bei der Uno und der OSZE der Russischen Föderation, der Botschafter von Turkmenistan und der Geschäftsträger der Republik Usbekistan gaben sich die Ehre, zur Kranzniederlegung am Ehrendenkmal den für die Befreiung Wiens gefallenen Soldaten der Roten Armee am Schwarzenbergplatz einzuladen. Anlass war der 70. Jahrestag der Befreiung der Stadt Wien, der nach der feierlichen Kranzniederlegung mit einem Empfang in der Botschaft der russischen Föderation gefeiert wurde.

{gallery}2015-04-13_Russland_Kranzniederlegung{/gallery}

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.