Russischer Empfang auf Schloss Igls

Please select a featured image for your post

Fotos: SOCIETY/Prokofieff

Auf Schloss Igls wurde gefeiert – und zwar mit österreichischem Charme und russischer Herzlichkeit! Gründe dafür gab es gleich mehrere: Die Eröffnung des ersten Honorarkonsulats der Russischen Föderation in Innsbruck, 90 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Russland und Österreich und die Wiedereröffnung von Schloss Igls, das seit kurzem als Hideaway über den Dächern der Landeshauptstadt Innsbruck exklusiv buchbar ist. Dies nahm Mag. Gertrud Tauchhammer, Herausgeberin von SOCIETY und Honorargeneralkonsulin von Tunesien für Tirol, zum Anlass, um im exklusiven Rahmen von Schloss Igls zum festlichen Empfang zu laden.

Kürzlich wurde Dr. Hans Unterdorfer vom russischen Botschafter Sergej Netschajew im Beisein der Tiroler Landesregierung offiziell zum Honorarkonsul für Tirol bestellt. Die Bestellung des Vorstandsvorsitzenden der Tiroler Sparkasse Bank AG Innsbruck ist der vorläufige Höhepunkt der seit insgesamt 90 Jahren andauernden diplomatischen Beziehungen zwischen Österreich und der Russischen Föderation.

Magazin SOCIETY mit Russland-Schwerpunkt
Rund 120 Gäste waren gekommen, um das freundschaftliche Verhältnis zwischen den beiden Ländern zu feiern. Die Eigentümer von Schloss Igls, Pia und Hans van Eenennaam-Beck, begrüßten die Gäste und der Generalkonsul der Russischen Föderation, Sergej Smirnov, hielt die Eröffnungsrede. Exklusiv wurde im Rahmen der Veranstaltung die neue Ausgabe des Diplomatie-Magazins SOCIETY präsentiert, die in einem Russland-Schwerpunkt das 90-jährige Jubiläum würdigt. Für kulinarische Grüße aus Österreich und Russland zeichnete Meisterkoch Dietmar E. Fröhlich mit seinem Austrian Culinary Institute verantwortlich. Er sorgte beim Stehdinner für erlesene Gourmet-Erlebnisse.

Trachtenpräsentation als modisches Highlight
Als modisches Highlight präsentierte die russische Designern Alla Denissova eine Auswahl original russischer Trachten aus ihrem Projekt „The Mobile Natural Museum of Russian National Costume“ – eine Art mobiles Museum russischer Nationaltrachten, das bisher unter anderem in der Wiener Hofburg und in der UNO in Wien zu sehen war.

 

{gallery}2014-04-04_Igls{/gallery}

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.