Ambassadors Breakfast mit Carl Djerassi

Fotos: SOCIETY/Preiss

Das Hotel Bristol unter Generaldirektor Gerald Krischek und SOCIETY-Herausgeberin Gertrud Tauchhammer luden zum zweiten Ambassadors‘ Breakfast mit Prof. Carl Djerassi, der seine Autobiografie „Der Schattensammler“ vorstellte.

Einleitende Worte sprach der österreichische Botschafter Ernst-Peter Brezovszky, neuer Botschafter in Dänemark und bis vor kurzem Generalkonsul in New York.

Die „Mutter der Pille“, wie sich Prof. Djerassi selbst nennt, erzählte über ereignisreiche und interessante – auch in der Sphäre der Diplomatie angesiedelte – Begebenheiten aus seinem Leben und stand abschließend für kurze persönliche Gespräche zur Verfügung. Djerassi ist nicht nur als Erfinder der „Pille“ hervorgetreten sondern auch als Autor und Kunstsammler und -mäzen. Seit zwanzig Jahren lebt er nicht als Naturwissenschaftler sondern Schriftsteller und hat ein eigenes Genre namens „Science-in-Fiction“ kreiert.

{gallery}2013-10-04_Bristol{/gallery}

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.