Ethik im Management: Vortrag von Carl Djerassi

Gastgeber Oracle Austria Country Manager Martin Winkler und SOCIETY Herausgeberin Gertrud Tauchhammer luden zu einer weiteren Fortsetzung der Diskussionsreihe „Ethik im Management“ in die Albertina. Hausherr Direktor Klaus Albert Schröder begrüßte den Gastredner Prof. Carl Djerassi, den geistigen Vater der Antibabypille. Djerassi gab mit seinem Impulsreferat den Anstoß zu einer regen Publikumsdiskussion.


Djerassi spricht über Ethik in der Wissenschaft, wo größtmöglicher Ruhm und die Vergabe von Forschungsgeldern das Thema sind.  Seine umfassenden Publikationen beschäftigen sich ebenfalls mit diesen Inhalten. Vertrauen hat auch in der Wissenschaft einen sehr hohen Stellenwert, insbesondere wenn es um gemeinsame Forschungsprojekte oder Wissensweitergabe geht.

Die Gäste erhielten das handsignierte Buch „Vorspiel“ von Prof Carl Djerassi und waren zu einer Führung durch die Ausstellung „Der blaue Reiter“ eingeladen.

{gallery}2011-04-15{/gallery}

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.